Hostelworld.com verbessert mit CDNetworks die Ladegeschwindigkeit seiner weltweiten Website um 43%

Logo Hostelworld

Übersicht

Unternehmen: Hostelworld.com

Gründung: 1999

Hauptsitz: Dublin, Irland

Branche: e-Tourismus und Reiseportale

Website: http://www.hostelworld.com/

CDN-Produkte im Einsatz: China AccelerationContent Acceleration, SSL

Ergebnisse

  • Drastische Senkung der Website-Ladezeit auf 2,6 Sekunden/Seite, d.h. eine Reduzierung der Wartezeiten für Endnutzer um 43%
  • Auslagerung von 93% des Website-Datenverkehrs auf CDNetworks
  • Sicherstellung der reibungslosen Lieferung von Website-Seiten/Inhalten in Ländern wie Indien, Australien, Brasilien und Russland
  • Schnellere und sicherere SSL-Sitzungen ohne spürbare Verzögerungen für den Endnutzer
  • Der Kunde profitiert von den umfangreichen Erfahrungen und der Expertise von CDNetworks mit den spezifischen Herausforderungen in China.
Projekthintergrund

Hostelworld hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland und ist die weltweit führende Plattform für die Vermittlung von Hostelunterkünften. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet, als der Inhaber eines Hostels und IT-Unternehmer eine Marktnische entdeckte. Mittlerweile ist Hostelworld das Flaggschiff der Hostelworld Group. Der Website bietet schwerpunktmäßig weltweit Hostels an: Über die Plattform werden über 33.000 Hostels in mehr als 170 Ländern angeboten. Darüber hinaus werden über die Hostelworld-Plattform auch Lonelyplanet.com, Tripadvisor.com, Travellerspoint.com und weitere 1.000 Websites betrieben. Mit der Zeit ist der weltweite Fußabdruck von Hostelworld, gemessen an den Kunden und dem Angebot, insbesondere im asiatisch-pazifischen Raum rasch gewachsen (siehe Illustration: japanische Reservierungsseite). Das Unternehmen erkannte, dass die Performance seiner Website außerhalb von Westeuropa zunehmend wichtiger wurde. Hostelworld wurde sich bald bewusst, dass es für Nutzer außerhalb Westeuropas bei der Online-Ansicht von Inhalten oft zu zeitlichen Verzögerungen kam.

Herausforderung

Die Hauptwebsite von Hostelworld wird in den Rechenzentren in Dublin und London gehostet, was dazu führte, dass weiter entfernten Kunden nicht dasselbe Performance-Level geboten werden konnte. Um allen Kunden weltweit die bestmöglichste User-Experience zu bieten, musste Hostelworld dafür sorgen, dass seine Website auf allen Kontinenten und Geräten über die gleiche Performance verfügt.

Barry Noonan, Leiter IT Systems and Engineering von Hostelworld erläutert:

Wir wollen ein globales Publikum ansprechen und stellen deshalb lokalisierte Websites in unterschiedlichen Sprachen bereit. Wir mussten aber bald feststellen, dass die Ladezeiten für unsere Kunden im asiatisch-pazifischem Raum, in Russland und in Nord- und Südamerika länger waren, als im Vereinigten Königreich und Westeuropa. Millennials sind unsere wichtigste Kundengruppe. Sie sind mit dem Internet groß geworden und haben nur wenig Geduld mit Websites, die ihrer Meinung nach 'ewig' lange Ladezeiten haben.

Bevor wir CDNetworks einschalteten, haben wir alles Mögliche zur Verbesserung der Website-Performance getan. Wir verzichteten dabei lediglich auf die Einrichtung neuer Rechenzentren in unterschiedlichen Regionen. Dies war aufgrund der hohen Kosten nicht nur für Investitionen in die notwendige IT-Infrastruktur, sondern auch für den Erwerb des erforderlichen technischen Expertenwissens für uns kein gangbarer Weg. Letztendlich kamen wir zu dem Schluss, dass die kostengünstigste und effizienteste Option die Zusammenarbeit mit einem Content Delivery Provider war.”

Lösung

Nach umfangreichen Recherchen entschied sich Hostelworld für die weltweite Übertragung der Website für CDNetworks und deren Content Acceleration and SSL.

Nach der Implementierung wurden einfach 93% des Datenverkehrs an CDNetworks ausgelagert, um so die reibungslose Übertragung der Website in Ländern wie Indien, Australien, Brasilien und Russland zu gewährleisten. CDNetworks beschleunigt alles: von grafischen Elementen über Java-Scripts und Stylesheets bis hin zu den Zahlungsprozessen. CDNetworks sorgt dafür, dass der erhöhte Aufwand für die Einrichtung einer SSL-Sitzung die Performance der Hostelworld-Website nicht bremst. Mit der Einrichtung der SSL-Sitzungen näher am Kunden konnten die zahlreichen zwischen Kunden und Server notwendigen Daten-Roundtrips minimiert werden, ohne dass es für den User zu einer spürbaren Verzögerung kommt.

Der wichtigste hieraus resultierende Vorteil der Implementierung von CDNetworks ist die dramatische Reduzierung der Seiten-Download-Zeit auf 2,6 Sekunden/Seite, was die Wartezeit für Endnutzer um 43% kürzte (siehe nachstehende Performance-Tabelle).

Ergebnisse

“CDNetworks spielt für den Betrieb unseres Online-Reservierungssystems eine sehr wichtige Rolle. Ich kenne bislang keinen anderen Content Delivery Networks Provider, der gleiche Leistungen zu einem so günstigen Preis bietet”, resümiert Noonan.

Weitere wichtige Aspekte sind hohe Verfügbarkeit und minimale Ausfallzeiten. Eine Verschlechterung der Website-Performance bewirkt, dass die Kunden bei einem anderen Anbieter buchen. Zu einem solchen Szenario kam es kürzlich: Ein Internet-Provider in Brasilien hatte Peering-Probleme mit einem lokalen Präsenzpunkt (PoP). Noonan zeigte sich dabei allerdings sichtlich beeindruckt von den Technikern von CDNetworks vor Ort, die sofort den Datenverkehr über einen anderen Präsenzpunkt umleiteten, während sie an der Behebung des Problems bei Hostelworld arbeiteten.

Hostelworld arbeitet derzeit an der Umsetzung der China Acceleration-Lösung von CDNetworks und erschließt sich so die Content Distribution-Infrastruktur von 30 Präsenzpunkten auf dem chinesischen Festland. Außerdem profitiert das Unternehmen von den umfangreichen Erfahrungen und soliden Kenntnissen der China-spezifischen Herausforderungen und deren möglichen Lösungen, einschließlich der Überwindung der chinesischen Internetzensur, die „Great Firewall of China“.

Hostelworld unterstützt 19 Sprachen und hat neben der neu entwickelten und 2015 lancierten Website mit responsive Design auch in beträchtlichem Umfang in mobile App-Technologie investiert.

Im Verlauf des Jahres 2014 hat Hostelworld ein ehrgeiziges Programm zur Weiterentwicklung aller Apps, sowohl auf Android als auch auf iOS-Plattformen, gestartet. Mit diesem Schritt in Richtung nativer Technologie wollte Hostelworld die User Experience verbessern und eine zukunftssichere Weiterentwicklung sichern, auf der neue Kapazitäten aufgebaut werden. Die neuen Apps verfolgten ebenfalls einen bildgesteuerten Ansatz für das Produktdesign. Der Kunde wird im Zuge visueller Immersion völlig an den Zielort versetzt und die Hostels können so attraktiv wie möglich präsentiert werden.

Um diese Inhalte zur Verfügung stellen zu können, arbeitet Hostelworld mit CDNetworks zusammen. Die Bildlieferzeiten und die Inhalte sind entscheidende Faktoren für die User Experience, und dank unserer Zusammenarbeit mit CDNetworks gewährleisten wir nicht nur die Leistungsfähigkeit unserer neuen nativen Apps auf dem Gerät des Nutzers, sondern auch eine schnellere Übertragung von Inhalten auf diese Geräte.

 

pdf anzeigen

Kontaktieren Sie uns
+49 89 206 054-186

Wie schnell ist Ihre Mobile App in China?

Kontaktieren Sie uns noch heute

Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Bitte geben Sie eine gültige Url ein
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Vielen Dank
Vielen Dank für Ihre Nachricht. 
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.