Online-Spiele auf der Isle of Man: edict egaming spart Bandbreite und Kosten dank Caching-Lösung von CDNetworks

Logo edict

Übersicht

Unternehmen: edict egaming GmbH

Gründung: 1998

Hauptsitz: Hamburg, Deutschland 

Branche: Synchronisierte Lösungen für Online-Glücksspiele

Website: http://www.edict.de/en/

CDN-Produkte im Einsatz: Content Acceleration, Cloud Storage

Ergebnisse

  • Reduzierte Nutzung hochpreisiger Bandbreite auf der  Isle of Man vor dem Hintergrund zunehmender Kundschaft. Signifikante Reduzierung der Übertragungsvolumina für den  Betrieb von Online-Casinos
  • 85% weniger Bandbreite
  • 44% weniger Kosten
Projekthintergrund

Die edict egaming GmbH bietet Online-Spieleplattformen im B2B-Bereich an und hat sich auf die Entwicklung und den technischen Betrieb von Online-Casino-Lösungen und Systemplattformen für den Gaming-Bereich spezialisiert. Turnkey Solution, Casino Solution, Game Solution: All diese Produkte von edict egaming werden auf Basis neuester Technologien und aktueller Erkenntnisse in den Bereichen Spielerschutz, Geldwäsche, Altersverifikation sowie Zahlungs- und Transaktionssicherheit entwickelt und individuell angepasst.

Bis zur Novelle des deutschen Glücksspielstaatsvertrages im Jahr 2008 war edict egaming der einzig lizenzierte und legale Anbieter von Online-Casino-Lösungen in Deutschland und hat erfolgreich die Online-Casino-Systeme der Spielbanken Wiesbaden und Hamburg entwickelt und technisch betrieben. Im Frühjahr 2008 wurde edict von der Merkur Interactive GmbH übernommen, einem Tochterunternehmen der  Gauselmann Gruppe.

Herausforderung

Aus rechtlichen und steuerlichen Gründen ist die Isle of Man interessant für Unternehmen aus dem Bereich des Online-Glücksspiels. Allerdings entstehen dort erhebliche Kosten für die Bandbreiten- Nutzung: Im B2B-Bereich basiert die Abrechnung der lokalen Internet-Provider auf tatsächlichen Datenvolumina statt auf Flatrates, sprich jedes übertragene Megabyte wird dem Kunden in Rechnung gestellt.

So entstand edict egaming aufgrund seiner stetig wachsenden Nutzerzahlen ein mittlerer fünfstelliger Betrag pro Monat allein an Bandbreitenkosten. Darüber hinaus wurden die Datenübertragungskapazitäten vor allem zu Peak-Zeiten teilweise bis an ihre Leistungsgrenzen ausgeschöpft. Durch den Einsatz eines leistungsfähigen Content-Acceleration- bzw. Cloud-Storage- Systems wollte man bei edict also eine  deutliche Senkung des monatlichen Datenvolumens und somit überzeugende Einsparpotenziale erzielen.

Um den richtigen Partner für diese Aufgabe zu finden, startete man bei edict egaming im Januar 2014 eine umfassende Marktanalyse, bei der insgesamt zehn potenzielle Content-Acceleration-Anbieter berücksichtigt wurden. Auswahlkriterien waren neben dem Preis und vorhandenen Referenzen/ Affinitäten zum Thema Online-Glücksspiel auch die reibungslose Implementierung in die bestehende Infrastruktur sowie die Agilität von Sales und Support.

Im Zuge des weiteren Auswahlprozesses wurden die drei überzeugendsten Anbieter – darunter auch CDNetworks – zur Teilnahme an einem Praxistest aufgefordert. Um allen Teilnehmern dieselben Ausgangsvoraussetzungen zu bieten und damit für eine größtmögliche Transparenz und Vergleichbarkeit zu sorgen, wurden die Daten der bisherigen Verbindungsstatistiken aufbereitet und den Beteiligten zur Verfügung gestellt, wobei alle Teilnehmer eine 30%ige Steigerungsrate pro Jahr berücksichtigten. Die Indikatoren waren Speicherbedarf, Bandbreiten, Transfervolumen und Page-Impressions.

Lösung

Aus diesem Vergleichstest ging CDNetworks aufgrund hervorragender Performance-Ergebnisse, geringer Latenzen im gesamten europäischen Raum sowie überzeugender Support-Services als klarer Sieger hervor.

Die nun seit Mai 2014 bei edict egaming implementierte Content-Acceleration- und Cloud-Storage- Lösung von CDNetworks setzt auf eine Reverse-Proxy-Funktionalität, bei de flexibel definiert werden kann, welcher Content zur Schonung wertvoller Übertragungskapazitäten zwischengespeichert werden soll (z. B. Grafiken, CSS-Files o. ä.). Der Cache kann dabei manuell, über eine API oder selektiv geleert werden. Zusätzlich kann die edict egaming GmbH über das CDN-Kundenportal detaillierte Reports über bereits verbrauchten Traffic abrufen.

Während CDNetworks seinen Service monatlich transparent nach Gigabyte Datenvolumen abrechnet, sorgt der leistungsfähige 24/7-Support für eine 99,95%ige Systemverfügbarkeit. Von Kundenseite mussten im Zuge der Implementierung nur geringfügige Eingriffe in die eigene IT-Struktur vorgenommen werden (Anpassung diverser Prozesse und Scripte).

Ergebnisse

Dank des Content-Acceleration-Systems von CDNetworks profitiert man bei edict egaming nun von weitreichenden Vorteilen, die nicht nur technologisch überzeugen, sondern sich auch wirtschaftlich rechnen.

So konnten im Schnitt knapp 85% Bandbreite eingespart werden; edict egaming benötigt also nur noch ein Sechstel der ursprünglich genutzten Übertragungskapazitäten, was einer Kostenersparnis von 44% entspricht – Monat für Monat.

Dass durch die professionelle Projektsteuerung und -unterstützung auch wertvolle Zeit- und Mitarbeiterressourcen geschont wurden, zeigt ein Blick auf die Timeline: Zwischen der Evaluierung der potenziellen Partner und dem finalen Go-Live der CDNetworks-Lösung vergingen insgesamt nur acht Wochen.

Obwohl CDNetworks nicht die preiswerteste Lösung aller Wettbewerber anbot, entschied man sich bei edict egaming aufgrund der eindrucksvollen Einsparungen dennoch für eine Zusammenarbeit, die eine solide Wachstumsbasis auf lange Sicht darstellt.

 

pdf anzeigen

Kontaktieren Sie uns
+49 89 206 054-186

Langsame Gaming-Website?

Kontaktieren Sie uns

Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Bitte geben Sie eine gültige Url ein
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Vielen Dank
Vielen Dank für Ihre Nachricht. 
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.